Militärunterkünfte für Asylbewerber

<p>Bundesrat Ueli Maurer:
32 mögliche Standorte für Asylbewerber ausgemacht.</p>

Die Militär-Unterkünfte im Luzerner Eigenthal und im Tiefenbach in der Urner Gemeinde Realp wären für die Unterbringung von Asylbewerbern geeignet. Dies zeigt eine Liste des Verteidigungs-Departementes VBS, wie das Nachrichten-Magazin „10 vor 10“ des Schweizer Fernsehens berichtete. Insgesamt sind laut dem VBS lediglich 32 Militär-Unterkünfte für Asylbewerber geeignet. Nicht in Frage kommen gemäss dem VBS offenbar grössere Kasernen an zentraler Lage. Das VBS begründet dies damit, dass dort noch immer regelmässig Truppen untergebracht sind.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.