Marcel Hirscher neuer Weltcup-Gesamtleader

Der Franzose Alexis Pinturault hat den Weltcup-Parallel-Slalom von Moskau gewonnen. Pinturault setzte sich im Final gegen den Deutschen Felix Neureuther durch. Bei den Frauen schlug die Amerikanerin Julia Mancuso im Endlauf die Österreicherin Michaela Kirchgasser. Der Schweizer Beat Feuz war im Viertelfinal gegen den Schweden Andre Myhrer ausgeschieden. Auch der Österreicher Marcel Hirscher scheiterte im Viertelfinal. Hirscher übernahm gleichwohl die Weltcup-Gesamtführung vom abwesenden Kroaten Ivica Kostelic. Feuz bleibt Gesamt-Dritter.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.