Tatort-Krimi auf dem Kapellplatz

<p>Polizeiautos und ein Krankenwagen waren für den Dreh des Luzerner Tatort auf dem Kappelplatz. </p> <p>Da im Luzerner Tatort 'Schmutziger Donnerstag' ein Mord passiert, brauchte es natürlich auch Leute von der Spurensuche. </p>

Helle Aufruhr heute Morgen auf dem Kapellplatz. Polizeiautos, Krankenwagen und sogar ein Leichenzelt wurde aufgebaut. Aber keine Angst, es ist nichts passiert. Der neuste Luzerner Tatort wird nämlich an der Fasnacht gedreht. 'Schmutziger Donnerstag' heisst der neuste Streifen aus der Tatort-Fabrik.

Schauspieler Stefan Gubser alias Reto Flückiger freute sich sehr auf den Dreh. Er findet die Fasnacht nämlich grossartig. Einzig die nassen Fötzeli vom Fötzeliregen machten dem Tatort-Komissar ein wenig Angst. Er musste gut aufpassen, dass er nicht ausrutschte.

Wie der Dreh war und was die Fasnächtler auf dem Kapellplatz zu sagen hatten, ihr hört es bei Rahel Giger um 11.15 Uhr.

Audiofiles

  1. Luzerner Tatort Dreh auf dem Kappelplatz. Audio: Andrea Stoll

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.