Fasnachtsumzüge am letzten Fasnachtstag

Den letzten Fasnachtstag feiern verschiedene Orte in der Zentralschweiz mit grossen Fasnachtsumzügen. So sind in diesen Minuten zum Beispiel in Kriens, Sarnen oder Ebikon Umzüge im Gang. In Ebikon machen wie jedes Jahr unzählige Kinder mit. Kindergärten und Schulen bastelten wochenlang an ihren Sujets. Abschluss des Umzuges in Ebikon bildet das Böögg-Verbrennen um 16 Uhr.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.