Zehntausende sind beim Start zur Basler Fasnacht dabei

Zum Start der Basler Fasnacht haben sich am Morgen Zehntausende Schaulustige in der Innenstadt versammelt. Punkt Vier Uhr fiel der Startschuss zum Morgenstreich. Mit Trommeln, Pfeifen und Laternen zogen die Cliquenzüge durch die Basler Innenstadt.

Auch der Luzerner Bruder Fritschi hatte einen Auftritt am Morgen: Er wurde vom Rathausbalkon vorgeführt. Bruder Fritschi war Ende Januar von Baslern geraubt worden. So wie vor 500 Jahren schon einmal. Die Luzerner wollen Fritschi erst im September wieder zurückerobern.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.