Kanton Luzern präsentiert korrigiertes Budget

Der Kanton Luzern hat das korrigierte Budget 2012 präsentiert. Eine erste Budget-Version hatte das Luzerner Kantonsparlament im vergangenen Dezember zurück gewiesen. Nun schlägt die Kantonsregierung eine kleinere Steuererhöhung als bisher geplant vor. Zudem wurden bei den verschiedensten Posten insgesamt 28 Millionen Franken gestrichen. Am meisten betroffen sind die Sparten Bildung und Gesundheit. Im korrigierten Budget des Kantons Luzern noch nicht enthalten, sind die angekündigten knapp 32 Millionen Franken der Schweizerischen Nationalbank. Über den neuen Budgetvorschlag entscheidet das Parlament in der März-Session.

Audiofiles

  1. Kanton Luzern präsentiert korrigiertes Budget 2012. Audio: Deubelbeiss Sämi

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.