Die Guuggenpower-Aufnahme in Rotkreuz

Mit Guuggi, Pauke und Co. kamen sie und legten los: Die Guugge Stans 1850! Und damit waren die Aufnahmen der Radio Pilatus Guuggenpower Volume 5 lanciert! Am Montag Abend war es im Dorfmatt Zentrum in Rotkreuz soweit: 21 Guuggenmusigen standen auf der Bühne und gaben alles! Ein paar falsche Töne gabs, aber das gehört dazu! Angefeuert wurden sie von Hunderten von Fasnachts-Fans. Der Saal war bis auf den letzten Platz gefüllt. Die Leute standen reihenweise und die Servicekräfte fanden kaum mehr ein Durchkommen.

Ja, nicht nur die Musigen auf der diesjährigen CD kamen nach Rotkreuz, sondern auch viele andere. Solche die die letzten Jahre mal drauf waren oder solche die immer noch auf einen Platz auf einer Guuggenpower CD hoffen. "Vor drei Jahren war ich mit meiner Guggenmusig auf der CD. Seit dann komme ich jedes Jahr nach Rotkreuz. Es ist eine super Stimmung, ein super Fest, eine richtige Kilbi", sagte etwa Beni aus Sachseln.

Die Guuggenpower-Aufnahme fast wie an der Fasnacht - aber eben nur fast! Schliesslich ist erstens noch nicht Februar und zweitens fehlten noch Kleid und Maske. Gespielt wurde simpel in T-Shirt und Jeans. Aber was auch an der Guuggenpower Vol. 5-Aufnahme ganz sicher nicht fehlen durfte: Es Kaffi Schnaps oder es Holdrio! Die Festwirtschaft hatte alle Hände voll zu tun...kein Wunder, bei den vielen Fasnachtsfans.

Stimmen von der Radio Pilatus Guuggenpower Vol.5-Aufnahme gibts am Dienstag bei Radio Pilatus. Die CD gibts ab dem 19. Januar in den Läden.

Mehr Fotos in der Bildergalerie.

Audiofiles

    Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.