Die Guuggepower Vol. 5 ist getauft

3 Guuggi, Fasnächtler, Sekt und ein Götti - bei der Taufe der Radio Pilatus-Guuggepower Volume 5 fehlt es an nichts! Nachdem die CD Ende November im Dorfmatt Zentrum in Rotkreuz aufgenommen wurde, lag die Arbeit beim CD-Produzenten Walter Fölmli von der Phonoplay AG. Rund 5 Tage bearbeitete er die Stücke und machte einen optimalen Mix. "Es hat ganz verschiedene Guuggemusige drauf, ältere und neuere Stücke - mir gefällt die CD", sagte Walter Fölmli bei der CD-Taufe am Dienstag Morgen. Und er war dann sogleich auch Götti der CD.

Was natürlich auch nicht fehlen durfte: Guuggemusig-Vertreter, die so richtig auf die CD und die Fasnacht einstimmten. So kamen Marco Grau von den Ämmegosler Ebnet mit der Trompete, Stefan Notz von den Flachlandruugger Nottwil mit der Posaune und Livio Bernasconi von den Loschtmölch Kriens mit dem Sousaphon im Studio vorbei. Sie alle sind auf der Guuggepower Volume 5 dabei und freuen sich dementsprechend. "Das ist ein Riesengefühl auf der CD zu sein, speziell weil wir dieses Jahr noch das 20-jährige Jubiläum feiern. Ich habe die CD bereits auf den MP3-Player geladen und auch zu Hause läuft sie quasi nonstop. Nicht nur zur Freude der Familie", lachte Livio von den Loschtmölch bei Andyamo.

Die Radio Pilatus Guggepower Volume 5 ist jetzt also getauft und ab sofort im Handel erhältlich. Uf en rüüdig gueti Fasnacht 2009!

In die Guuggen Power Vol. 5 reinhören

Mehr Bilder gibts in der Bildergalerie.

Wie die Taufe war, hörst du hier:

Audiofiles

    Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.