Peter Gabriel in Neudorf geehrt

Wenn einer aus dem Dorf Rüüdige Lozärner 2008 wird, muss dies natürlich gebührend gefeiert werden. Das sagte sich der Gemeinderat Neudorf und organisierte am Sonntag Nachmittag einen Apéro zu Ehren von Peter Gabriel. Passend zum tief verschneiten Neudorf wurden Glühwein, Punsch und Lebkuchen serviert. Gemeindspräsident Martin Schlegel durfte staunend feststellen: "Der Besucheraufmarsch ist wie an einer Gemeindeversammlung. Wir sind natürlich auch sehr stolz darauf, einen solchen Mitbürger zu haben!"

Viele "Nüdereferinnen und Nüderefer" kamen und stiessen mit Peter Gabriel auf seinen Sieg an. Auch Zunftmeister Franz Lang von der Böögenzunft Neudorf liess es sich nicht nehmen und gratulierte Peter mit Wein, Honig und einer Einladung an den Fasnachtsanlass.

Als Höhepunkt wurde dann am Ortseingang ein Siegerplakat für Peter Gabriel montiert. Dieser meinte kopfschüttelnd: "Unglaublich, was im Zusammenhang mit diesem Titel alles läuft. Manchmal kann ich es fast nicht glauben!"

Stimmen vom Apéro vom Gemeinderat Neudorf zu Ehren von Peter Gabriel gibts am Montag bei Radio Pilatus.

Audiofiles

    Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.