12'000 waren an der Frischti-Tagwache

In der Stadt Luzern haben am Morgen rund 12'000 Fasnächtler den Start der Fasnacht gefeiert. Das seien etwa gleich viele wie im Vorjahr, sagte die Stadtpolizei Luzern. Die Fritschi-Tagwache sei ruhig verlaufen, bis jetzt habe die Polizei noch keine grösseren Zwischenfälle zu verzeichnen. Auch der Alkoholkonsum habe sich in Grenzen gehalten, so die Stadtpolizei weiter. Der zweite grosse Höhepunkt der Fasnacht ist der Fritschi-Umzug heute Nachmittag.

> Weitere Fotos in der Bildergalerie

Audiofiles

    Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.