Auch in Rio wird Karneval gefeiert

Nicht nur die Zentralschweiz ist im Fasnachtsfieber, sondern auch in Südamerika sind zehntausende Tänzer auf den Strassen der Stadt unterwegs. Die Festzüge der Sambaschulen standen in diesem Jahr unter dem Motto 'Geheimnisse des Meeres'. Insgesamt waren zwölf Sambaschulen mit je bis zu 5'000 Schülerinnen und Schüler am Umzug vertreten.

Unter den Zuschauern war auch Brasiliens Staatspräsident Lula da Silva. Rund 10'000 Sicherheitskräfte sorgen für die Sicherheit am Karneval in Rio, nachdem rund hundert Touristen überfallen worden sind.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.