Spitalclown Edi Beltrami bei Radio Pilatus

Das Leben ist schön! So lautet das Motto des Spitalclowns Edi Beltrami aus Knonau. Er geht jedes Jahr während seinen Ferien ins Ausland als Spitalclown. Er war schon in Russland, Rumänien, Italien, Nepal oder auch Haiti. Zum Spitalclown kam er durch eine wunderbare Begegnung mit dem amerikanischen Arzt Patch Adams. Ueber ihn gab es in den 90iger Jahren einen Film mit Robin Williams in der Hauptrolle. Heute sind die beiden gute Freunde. Edi Beltrami hat nun ein Buch geschrieben unter dem Motto – la vita è bella. Er sagt im Pilatus-Interview: „Das Leben ist schön, weil ich mir bewusst bin, dass ich einzigartig bin und weil ich mir bewusst bin, wie schön, dass ich es hier in der Schweiz habe. Wir leben im Paradies. Hier in der Schweiz dürfte eigentlich niemand normal laufen. Es müssten alle hüpfen und singen und zwar nicht nur an der Fasnacht, sondern das ganze Jahr.“ Die Hauptthemen im Buch sind Liebe, Humor, authentisch leben und Gesundheit. Es ist ein einzigartiges Buch mit vielen Bildern und Geschichten von seinen Reisen als Spitalclown.

Die Buchtaufe ist diesen Freitag, 20. März um 19.53 Uhr in der Stampfi Knonau.

Der gesamte Erlös des Buches geht zu Gunsten einer gemeinnützigen Organisation. Das Buch kostet gut 50 Franken. Bestellen kannst du dieses Buch direkt bei Edi Beltrami unter seiner E-Mail: ebeltrami@hotmail.com.

Audiofiles

    Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.