Mehr Lärmopfer am Flughafen Kloten

Wegen der steigenden Zahl der Anwohner gibt es auch mehr Lärmopfer rund um den Flughafen Kloten. Dies zeigt der sogenannte Fluglärm-Index der Zürcher Volkswirtschaftsdirektion. Im vergangenen Jahr sind fast 54‘000 Menschen von Fluglärm geplagt gewesen. Das sind 6 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Der Hauptgrund dafür liegt im Bevölkerungswachstum im Flughafengebiet. Der Kanton Zürich will darum Millionen unter anderem in Schallschutzfenster investieren.

Kommentieren

comments powered by Disqus