BEATZ TV: Rund um die Uhr die aktuellsten Videoclips

Radio Pilatus lanciert mit „Radio Pilatus Beatz TV“ ein interaktives Musikfernsehen. Der Sender spielt rund um die Uhr aktuelle Musikvideoclips und orientiert sich dabei am Geschmack der Jugendlichen. Die User können jeweils aus drei Vorschlägen den nächsten Song bestimmen.

Hier geht es zu Radio Pilatus Beatz TV

Das interaktive Musikfernsehen kann man mit dem Computer, Tablet oder dem Smartphone auf http://www.beatztv.ch ansehen. Parallel zum aktuell gespielten Song läuft jeweils die Abstimmung für den nächsten Song. Die Zuschauerinnen und Zuschauer haben die Möglichkeit, ihren Favoriten aus drei vorgeschlagenen Songs auszuwählen. Damit bestimmen die Benutzer aktiv mit, was als nächstes gespielt wird und können zeitgleich auf der Seite mit anderen Zuschauerinnen und Zuschauern chatten.

Aktuelle Top-Hits – und viel Schweizer Musik
Die Clipauswahl orientiert sich am Musikgeschmack der Jugendlichen und stützt sich dabei unter anderem auf die Radio Pilatus Chartshow ausgestrahlt jeweils am Freitagabend ab. In der Rotation befinden sich alle aktuellen Hits. 

Angebot für die Jugend
Radio Pilatus möchte mit „Radio Pilatus Beatz TV“ in erster Linie die Jugendlichen erreichen. Deren Nutzungsverhalten und Bedürfnisse unterscheiden sich deutlich von der Generation 30+. Mit „Radio Pilatus Beatz TV“ will Radio Pilatus diesem Bedürfnis Rechnung tragen und zusätzlich zu seinem Radioprogramm ein Angebot spezifisch für diese Altersgruppe schaffen.

Ausbau der Reichweite geplant
"Radio Pilatus Beatz TV" gibt es auch im Fernsehen - und zwar im Basis-Paket von Swisscom TV 2.0. Damit kann während des laufenden Programms bequem zum Beispiel mit dem Smartphone oder Tablet für den nächsten Song abgestimmt werden. 

Radio Pilatus ist gleichzeitig daran, Kabelnetzwerke für das Musikfernsehen zu gewinnen. Bis es dort soweit ist, kann man „Radio Pilatus Beatz TV“ im Internet (http://www.beatztv.ch) empfangen. Allerdings ist es jetzt schon möglich, den Sender z.B. vom Smartphone oder Tablet mit den entsprechenden Geräten auf den Fernseher zu streamen.