Die Eidgenössischen Wahlen 2019

SVP gegen CVP um
Schwyzer Ständeratssitz
Michel verteidigt FDP
Ständeratssitz in Zug

Alle vier Jahre wählen die Schweizerinnen und Schweizer ein neues Parlament: 200 Nationalräte und 46 Ständeräte. Am 20. Oktober 2019 waren Eidgenössische Wahlen. alle Resultate gibt es hier.

CVP, BDP und EVP bilden
"Mittlere Fraktion"
Grüne bejubeln Wahlsieg
Mitteparteien
profitieren von
Listenverbindungen
Andrea Gmür wird
Luzerner Ständerätin
Erfolgreiche
Wahlsendungen am
Wahlsonntag
Drei Kandidierende für
Zuger Ständeratssitz
Tabea Zimmermann soll
für Zug in Ständerat
Noch nie waren so viele
Frauen im Nationalrat
Die Eidgenössischen
Wahlen im Überblick
Eidgenössische Wahlen
in der Zentralschweiz
Roland Fischer neu für
Luzern im Nationalrat
Peter Hegglin verteidigt
Ständeratssitz in Zug
Alle Schwyzer
Nationalräte
wiedergewählt
Damian Müller als
Luzerner Ständerat
wiedergewählt
Alex Kuprecht als
Schwyzer Ständerat
wiedergewählt
Die Zuger FDP verliert
ihren Nationalratssitz
Z'graggen verteidigt
Urner CVP-Ständeratssitz
Monika Rüegger für
Obwalden im Nationalrat
CVP erobert Urner
Nationalratssitz
Peter Keller bleibt
Nidwaldner Nationalrat
Nur jeder zweite geht
wählen
Höhere Stimmbeteiligung
an Wahlen in Luzern
Grüne und Grünliberale
wollen Sitz im Bundesrat
Linke Parteien wollen
dritten Nationalratssitz
So wählt die
Zentralschweiz
Die Schwyzer SP will
zurück nach Bern
SVP in der Verteidigung,
SP und CVP im Angriff
Linker Kampf um einen
Nationalratssitz
Zweikampf um Nidwaldner
Nationalratssitz
Zwei Obwaldner Frauen
wollen in den Nationalrat
Duell Gmür gegen
Grüter um
Ständeratssitz
Umweltparteien dürften
kräftig zulegen
Matthias Steinegger
zieht Kandidatur zurück
Matthias Steinegger
erleidet Schlaganfall
CVP-Kampagne sorgt für
rote Köpfe
Langweiliger Wahlkampf
in der Zentralschweiz?
Luzerner FDP und CVP
spannen definitiv
zusammen
Die FDP Luzern will die
Unterstützung der CVP
Heidi Z’graggen soll
Urner Ständerätin
werden
FDP Uri will Matthias
Steinegger als
Nationalrat
Nationale Wahlen: GLP
Luzern mit 9 Kandidaten
Obwaldner SVP will mit
Parteipräsidentin
Rüegger in den
Nationalrat
FDP OW will mit Marco De
Col in Nationalrat
Monique Frey soll für
Grüne Luzern in
Ständerat
Wahlbarometer: Grüner
Höhenflug hält an