Wahlen in der Stadt Luzern und in anderen Luzerner Gemeinden

Stefan Roth tritt
definitiv zurück
Stadt Luzern: Junge mit
tiefer Stimmbeteiligung
Wieso wurde
Stadtpräsident Roth
abgewählt?

Alle vier Jahre finden im Kanton Luzern die Gesamterneuerungswahlen in den Gemeinden statt. In den meisten Gemeinden stehen dabei einfach die Gemeinderatswahlen an. In der Stadt Luzern und Agglomeration finden ausserdem die Parlamentswahlen statt.

Radio Pilatus legt in der Woche vom 18. - 24. April 2016 den Fokus auf die Wahlen für die Luzerner Stadtregierung und für das Luzerner Stadtparlament. Ausserdem beleuchten wir auch die Parlamentswahlen in den Agglomerationsgemeinden.

Luzern erhält erstmals
linken Stadtpräsidenten
Kampf ums Luzerner
Stadtpräsidium
Spannender 2. Wahlgang
in der Stadt Luzern
Wahlen in der Stadt
Luzern: Podiumsdebatte
Stadt Luzern: SP und
Grüne unterstützen
Manuela Jost
CVP ändert für zweiten
Wahlgang die Taktik
SP gewinnt Wahlen ins
Luzerner Stadtparlament
Luzerner Stapi Roth
verpasst Wiederwahl, SP
neu mit Züsli
Emmen: SVP und Linke
gewinnen dazu
Gemeindeparlament
Kriens: CVP und SVP
stärkste Kräfte
Gemeindewahlen Horw:
Erst ein Gemeinderat
gewählt
Wahlen in den Luzerner
Gemeinden
Stadtrats-Check: So
ticken die Kandidaten
persönlich
Wahlen Luzern:
Schwerpunkte der Parteien
Wahlen Agglo Luzern:
Emmen, Horw und Kriens im
Wahlfieber
Wahlen Luzern: Alle
Parteien wollen zulegen
Wahlen Luzern: Die
Kandidaten der
Jungparteien
Wahlen Luzern: SVP will
in die Stadtregierung
Wahlen Luzern: Die
Kandidaten der
Bürgerlichen
Wahlen Luzern: Die
Kandidaten der SP und
Grünen
Luzerner
Stadtratswahlen:
Jungpolitiker drängen in
die Exekutive
Luzerner
Stadtratswahlen: Wer
schafft den Sprung?
Die Linke will das
Stadtpräsidium
Die Spannung im Luzerner
Stadthaus steigt