Abstimmungssonntag - alle Vorlagen im Überblick

Ersatzbau Untere Palanggenbrücke

Region: Uri
Ort: Attinghausen

Die Untere Palanggenbrücke ist nicht mehr Hochwasserschutztauglich, daher soll eine neue Brücke gebaut werden. Diese soll unmittelbar oberhalt der bestehenden Brücke gebaut werden. Nach der Fertigstellung wird die alte Brücke abgebrochen. So wird sichergestellt, dass die
Strassenverbindung ohne grössere Einschränkungen immer gewährleistet ist. Die Kosten für die Anpassung der Strasse beidseits der neuen Brücke gehen zu Lasten des Hochwasserschutzprojektes (zu Lasten Kanton und Bund). In den Verhandlungen mit dem Bund und dem Kanton zum Projekt Hochwasserschutz am Palanggenbach konnte ebenfalls erreicht werden, dass der Langsamverkehr zukünftig neben der neuen Strasse auf einer separaten Brücke geführt wird. Die Kosten für die neue Fussgängerbrücke werden ebenfalls durch den Kanton und den Bund getragen. Der Gemeinderat beantragt daher einen Kredit von über 292'500 Franken.


angenommen

Total Stimmen Ja: 347
Total Stimmen Nein: 51

Links:

Stimmvolk sagt Ja zur
AHV-Steuervorlage
Stimmvolk nimmt neues
Waffenrecht an
Nein zu
Wohnraum-Initiative in
Kriens
Uri führt den Doppelten
Pukelsheim für vier
Gemeinden ein
Linke weiterhin nicht in
der Luzerner Regierung
Stadt Luzern kann
unterirdische Velostation
weiter planen
Obwalden hebt
Schuldenbremse auf
Der Kanton Zug sagt
deutlich Ja zum Planungs-
und Baugesetz
Kanton Luzern nimmt
umstrittene Finanzvorlage
an
Finanzspritze rettet
Pflegezentrum in
Adligenswil vor Konkurs
Wahlen in der
Zentralschweiz
Sonderkredit für
Kieswerk in Ballwil
genehmigt
Schwyzer sagen
überraschend Ja zum
Transparenzgesetz
Neuenkirch erhält neues
Wohn- und Pflegezentrum
Abstimmung über die
Umsetzung der
EU-Waffenrichtlinie
Abstimmung zum Schwyzer
Transparenzgesetz
Abstimmung zur
Velostation in der Stadt
Luzern
Abstimmung über
umstrittene Finanzvorlage
in Luzern
Abstimmung über den
AHV-Steuerdeal vom 19.
Mai
Zweiter Wahlgang für
die Luzerner Regierung