Abstimmungssonntag - alle Vorlagen im Überblick

Metro Initiative

Region: Luzern
Ort: Luzern

Eine Metro von Stadtrand in die Innenstadt von Luzern: Dies will die "Metro-Volksinitiative". Die Initiative verlangt, dass die Stadtregierung die Vision einer unterirdischen Schnellbahn zwischen Reussegg und Schwanenplatz ernsthaft prüft und zusammen mit den Initiativen vorantreibt. Gegen diese Kosten-Nutzen- und Nachhaltigkeits-Analyse des Projektes stellte sich eine Mehrheit des Stadtparlaments. Das letzte Wort liegt nun beim städtischen Stimmvolk.


abgelehnt

Total Stimmen Ja: 9’744
Total Stimmen Nein: 14’216

Links:

Obwalden wählt
Kantonsgerichtspräsident
ab
Wahlen in der
Zentralschweiz
Metro-Initiative
scheitert in der Stadt
Luzern
Wohnungsinitiative
verliert an Rückhalt
IG Metro-Luzern reagiert
auf Kritik
Politik stellt sich
gegen bezahlbaren
Wohnraum
Mehrheiten für
Anti-Diskriminierungs-Gesetz
Bund hält
Wohnbauförderung für
ausreichend

Anti-Rassismus-Strafnorm:
Schutz oder Zensur?
Stadtparlament Luzern
lehnt Metro-Initiative ab