Abstimmungssonntag - alle Vorlagen im Überblick

Gemeinsames Vermittleramt

Region: Schwyz
Ort: Ingenbohl-Brunnen

Im Jahr 2012 haben sich die Gemeinden Ingenbohl, Morschach, Riemenstalden und der Bezirk Gersau entschieden beim Vermittleramt zusammen zu arbeiten. Dabei wurde vereinbart, dass in jeder Gemeinde bzw. dem Bezirk dieselbe Person als Vermittler bzw. Vermittler-Stellvertreter zur Wahl vorgeschlagen wird. Mit Kantonsratsbeschluss vom 14. März 2018 wurden die Voraussetzungen für gemeinschaftliche Vermittlungskreise mehrerer Gemeinden geschaffen. Da sich die Zusammenarbeit bis anhin bewährt hat, wird die Schaffung eines gemeinsamen Vermittleramtes der Gemeinden Ingenbohl, Morschach, Riemenstalden und des Bezirks Gersau beantragt.


angenommen

Total Stimmen Ja: 2’958
Total Stimmen Nein: 461

Links:

Obwalden wählt
Kantonsgerichtspräsident
ab
Wahlen in der
Zentralschweiz
Metro-Initiative
scheitert in der Stadt
Luzern
Wohnungsinitiative
verliert an Rückhalt
IG Metro-Luzern reagiert
auf Kritik
Politik stellt sich
gegen bezahlbaren
Wohnraum
Mehrheiten für
Anti-Diskriminierungs-Gesetz
Bund hält
Wohnbauförderung für
ausreichend

Anti-Rassismus-Strafnorm:
Schutz oder Zensur?
Stadtparlament Luzern
lehnt Metro-Initiative ab