Alex Max Band - We´ve All Been There

Alex Max Band. Sagt euch nichts? Dann kennt ihr aber vielleicht die Band "The Calling"? Genau. Und eben dieser Alex Max Band ist der Frontmann dieser Band, der jetzt mit seinem Album "We've All Been There" auf Solopfaden unterwegs ist. Denn Alex Max Band ist nicht nur ein begnadeter Sänger, er ist auch ein Top-Songschreiber. So gut, dass Carlos Santana im Jahr 2004 zum Hörer griff und Alex um Unterstützung zur Vollendung eines Songs bat. Das Resultat: die Single "Why Don't You & I" aus dem Santana-Multiplatinalbum "Shaman".

Beste Voraussetzung für eine Karriere, die mit Alex Max Bands Solodebütalbum gleichzeitig eine Fortsetzung und einen Neubeginn findet. Dabei sah das Privatleben des Kaliforniers in de letzen Jahren nicht nach wirklich guten Bedingungen zum Nutzen seines Kreativdrangs aus. Seine Ehefrau erkrankte so schwer, dass Alex seine Musik erstmal hinten anstellte.

Nun ist es aber da, das neue, erste eigene Baby, dessen Songs nach überstehen einer schweren Zeit den Zugang zu Hoffnung und Liebe, zu den Menschen und dem Leben schaffen. Die wasserstoffblond geblichenen Haare aus den Tagen von "The Calling" haben inzwischen ihre natürliche Färbung zurückerhalten, aus dem Teenager, der über Nacht zum Megastar wurde, ist ein reflektierter Typ geworden.

Veröffentlichung: 24. Semptember 2010

www.alexmaxband.com

Audiofiles

    Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.