<<no boys allowed>>

Sie schrieb die Songs für andere und fand dies irgendwann nicht mehr genug. Keri Hilson entschied sich selber zu singen und landete mit ‚I like’ einen riesen Hit. Nach einem erfolgreichen ersten Soloalbum folgt nun das zweite Album der Sängerin aus Georgia. Entgegen ihrem Titel fürs Album sind Boys doch erlaubt und so findet sich auf der Scheibe eine hochkarätige Gästeliste. Auf ‚no boys allowed’ singt Keri Hilson mit Künstlern wie Kanye West, Chris Brown oder Nelly. Gespannt auf das neue Album? Auf Radio Pilatus gibt es täglich um 14.15 Uhr die Chance reinzuhören und ein Stück davon zu gewinnen.

Audiofiles

    Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.