Jennifer Lopez - "Love?"

Sie hat erreicht, was vor ihr noch keiner ihres Schlages gelungen war. Sie war die erste Schauspielerin mit Latin-Wurzeln, die in Hollywood für einen Kinofilm eine Millionen-Dollar Gage bekam und später die sexy Anführerin der Latin-Welle in der Popwelt wurde. Seit ihrem Debüt "On the 6" hat J.Lo weltweit über 55 Millionen Tonträger verkauft. Eine Weile war sie jetzt weg vom Fenster, meldet sich nun aber mit ihrem neuen Album "Love?" eindrücklich wieder zurück. Nebst der Schauspielerei sei Musik nach wie vor ihre Nummer eins, meint die Latina. Ihr Album war zwei Jahre in der Mache, jetzt könne sie es kaum erwarten, es der Welt zu zeigen.

Darauf ist sie nicht ganz alleine vertreten, Duette mit Pitbull, RedOne (Lady GaGa) oder Lil Wayne unterstützen die Vielseitigkeit des Albums, und machen es zu einem echten Hinhörer.

Audiofiles

    Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.