«Black and White America»

Die Frauen lieben ihn seiner Musik und seines Aussehens wegen, und auch Männer stehen auf den coolen Gitarrensound des Musikers. Lenny Kravitz ist einer der ganz grossen geworden, nach dem er mit "Let Love Rule" im Jahre 1989 seinen Durchbruch geschafft und über 35 Millionen Alben verkauft und vier Grammy Awards gewonnen hatte.

Nun ist er zurück, mit seinem bereits neunten Studioalbum. Die Inspiration dazu fand Kravitz hauptsächlich in seinem unmittelbaren Umfeld. So ist der Spirit von "Black and White Amerika" eine aussergewöhnliche Mischung der beiden Orte, an denen das Album aufgenommen wurde: Einem 400-Seelen-Dorf auf den Bahamas und der pulsierenden Weltmetropole Paris. Aus seinen vielschichtigen Erfahrungen als Bewohner dieses Planeten schöpfend, sind die ersten neuen Kravitz-Songs seit drei Jahren die persönlichsten seiner bisherigen Karriere.

Das Album der Woche könnt ihr gewinnen, täglich bei Radio Pilatus.

Audiofiles

    Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.