Immer mehr Schweizer setzen beim Wählen aufs Internet

Immer mehr Schweizerinnen und Schweizer verlassen sich beim Wählen aufs Internet. Fast jeder fünfte Wahlberechtigte hat etwa eine elektronische Wahlhilfe wie Smartvote genutzt. Insgesamt hat Smartvote für die diesjährigen Nationalratswahlen über eine Million Wahlempfehlungen ausgestellt. Bei den Ständeratswahlen waren es gut 180-tausend.Insgesamt dürften 20 Prozent mehr Leute Smartvote genutzt haben als noch vor 4 Jahren.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.