«Lioness

Die britische Sängerin Amy Winehouse hinterlässt uns 12 verborgene Schätze. Drei Monate nach ihrem Tod veröffentlichen die Winehouse-Produzenten Mark Ronson und Salaam Remi das Album «Lioness: Hidden Treasures». Mit diesem Album stürmt die Soul-, R&B- und Jazz-Künstlerin noch einmal die Charts. In der Schweizer Album Hitparade erreichte «Lioness: Hidden Treasures» Platz eins, auch in Deutschland, Österreich, England schaffte sie es an die Spitze und in Amerika erreichte das Album die Top fünf.

Hier geht es zum Video von der Doppelgängerin von Amy Winehouse: Merante Von Amensfoort, die Kandidatin von der Castingshow „das Supertalent“.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.