Hollande weiter vor Sarkozy

Bei den französischen Präsidentschafts-Wahlen liegt der Sozialist François Hollande auch in den letzten Umfragen in Führung. Gemäss den heute veröffentlichten Zahlen kann Hollande übermorgen auf 52 bis 54 Prozent der Stimmen hoffen. Amtsinhaber Nicolas Sarkozy würde demnach auf maximal rund 48 Prozent der Stimmen kommen. Die Meinungsforscher wiesen allerdings darauf hin, dass der Abstand zwischen den beiden Kontrahenten zuletzt deutlich schrumpfte. In sämtlichen Umfragen konnte Sarkozy den Rückstand auf seinen Rivalen Hollande verringern.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.