Federer steht im Final von Madrid

Roger Federer steht im Tennis-Final von Madrid. Im Halbfinal siegte er mit 6:2 und 6:3 gegen den Serben Janko Tipsarevic. Im Final von heute spielt Federer gegen den Tschechen Tomas Berdych. Dieser schlug im Halbfinal den Argentinier Juan Martin del Potro. Gewinnt Federer, rückt er in der Weltrangliste wieder auf Rang 2 vor, hinter der Nummer 1; Djokovic und vor der neuen Nummer 3; Nadal.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.