Hollande übernimmt sein neues Amt

Frankreichs neuer Präsident François Hollande übernimmt heute sein Amt im Elysée-Palast vom abtretenden Nicolas Sarkozy. Als eine der ersten Amtshandlungen wird Hollande den neuen Premierminister vorstellen. Danach reist der sozialistische Politiker für ein Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel nach Deutschland. Es gelte eine gemeinsame Lösung für die Euro-Krise zu suchen. Konkrete Ergebnisse werden jedoch keine erwartet.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.