Bundesrat Maurer will nichts wissen von längerem Flugverbot in Emmen

Bundesrat Ueli Maurer.

Die Anwohner rund um den Militärflugplatz Emmen wollen während den Sommerferien ein längeres Flugverbot. Sie fordern das bestehende Verbot von vier auf sechs Wochen auszudehnen. Dazu hat ein Komitee Bundesrat Ueli Maurer eine Petition von 6000 Unterschriften eingereicht. Der VBS-Chef äusserte sich heute erstmals zum Projekt und zeigt sich skeptisch. Er gebe dem Projekt keine Hoffnung, vier Wochen würden genügen, so der SVP-Bundesrat.

Der Luzerner SVP-Nationalrat Felix Müri, welcher das Anliegen der Emmer Bevölkerung verstehen kann, hofft weiterhin auf das Einlenken von Ueli Maurer.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.