Federer im Final von Halle an Haas gescheitert

Roger Federer hat beim Tennis-Final von Halle seinen sechsten Titelgewinn verpasst. Federer unterlag dem Deutschen Tommy Haas in zwei Sätzen 6:7 und 4:6. Es war seine zweite Final-Niederlage in Halle, nachdem er vor zwei Jahren dem Australier Hewitt unterlegen war. Der 34-jährige Haas verwertete gegen Federer gleich den ersten Matchball zum Sieg.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.