Das neue Album von Alain Clark: Funkig und gefühlsvoll

<p>Alain Clark am Radio Pilatus Showcase im Casineum Luzern.</p> <p>In der Schweiz ist «Generation Love Revival» das zweite Album von Alain Clark.</p>

Alain Clark kommt aus Holland und schreibt gefühlsvolle und funkige Songs. 2009 schaffte er mit seinem Song «Father & Friend» in der Schweiz den Durchbruch. Zudem schrieb er mit der Luzernerin Caroline Chevin «What You See Is What You Get» und eroberte so definitiv die Herzen der Zentralschweizerinnen und Zentralschweizer.

Sein in der Schweiz zweite veröffentlichte Album heisst «Generation Love Revival». Mit diesen neuen Songs wird er bald auf Tour gehen. Auch in Luzern legt er einen Stopp ein: Am 19. September 2012 spielt Alain Clark zusammen mit dem 21st Century Orchestra an der Radio Pilatus Music Night im KKL Luzern. Tickets für den Event gibt es hier!

Das neue Album von Alain Clark kannst du diese Woche jeden Tag bei Radio Pilatus gewinnen.

Audiofiles

  1. Album der Woche: Alain Clark und sein Verhältnis zu klassischer Musik. Audio: Carla Keller
  2. Album der Woche: Alain Clark über. Audio: Carla Keller
  3. Album der Woche: Alain Clark 2. Audio: Andy Wolf

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.