Federer souverän weiter - Wawrinka out

Roger Federer hat beim Turnier von Wimbledon die dritte Runde erreicht. Der als Nummer 3 gesetzte Basler schlug den Italiener Fabio Fognini in drei Sätzen. Im 1/16-Final trifft Federer auf den Sieger der Partie Russell (USA) gegen Benneteau (Frankreich). Ausgeschieden ist Stanislas Wawrinka. Der Lausanner unterlag dem Österreicher Jürgen Melzer in fünf Sätzen.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.