Eisblock führte wohl zum Lawinenunglück am Mont Maudit

Das Lawinenunglück in den französischen Alpen ist wahrscheinlich durch einen Eisblock ausgelöst worden. Dieser hatte sich gelöst und war den Hang hinabgerutscht. In der Folge sei ein Schneebrett entstanden, teilten die französischen Behörden mit. Unklar ist, ob der Eisblock von einem Bergsteiger losgetreten wurde. Beim Lawinenunglück am Berg „Mont Maudit“ waren gestern neun Bergsteiger ums Leben gekommen, darunter ein Schweizer. Ein weiterer Schweizer wurde schwer verletzt und in ein Spital im Wallis geflogen.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.