Blue Balls: Mika begeisterte das Luzerner Publikum

<p>Sänger Mika stand Radio Pilatus-Mann Roman Unternährer Red und Antwort.</p> <p>Mika (Archivbild) überzeugte mit einer zweistündigen Show im Rahmen des Blue Balls Festival im KKL Luzern.</p>

Vor fünf Jahren stürmte Mika mit Songs wie 'Grace Kelly' und 'Relax (Take It Easy' die Charts. Seither gehört der Brite mit libanesischen Wurzeln mit unzähligen Songs zum Repertoire jeder guten Radiostation. Am Montagabend spielte Mika im Luzerner KKL im Rahmen des Blue Balls Festival 2012.

Mika liebt Festivalkonzerte, weil im Vergleich zu seinen sonstigen Shows die Musik stärker im Fokus steht - ohne jegliche Tricks oder Spezialeffekte. "Hier geht es lediglich um die Band, mich, meine Songs und das Publikum", sagte er im Interview mit Radio Pilatus-Moderationsleiter Roman Unternährer.

Wie das Konzert beim Publikum ankam, hört ihr heute Morgen in der Radio Pilatus Morgenshow bei Maik Wisler.

Übrigens: Alle Fans von Mika können sich freuen. Im September erscheint sein drittes Album mit dem Titel 'The Origin of Love'.

Audiofiles

  1. Mika: So war sein Konzert am Blue Balls Festival (1). Audio: Roman Unternährer
  2. Mika: So war sein Konzert am Blue Balls Festival (2). Audio: Roman Unternährer

Kommentieren

comments powered by Disqus