Olympische Spiele in London eröffnet

Die Olympischen Spiele 2012 in London sind seit der späten Freitagnacht eröffnet. Queen Elizabeth II. sprach die feierlichen Worte vor 62'000 Zuschauern im Olympiastadion von Stratford um 1.18 Uhr Schweizer Zeit. Der Schweizer Fahnenträger Stanislas Wawrinka führte eine Gruppe von 30 weitere Athletinnen und Athleten an. Nicht dabei war unter anderen Roger Federer, der bereits heute Samstag in Turnier startet. Vor vier Jahren in Peking war Federer als Fahnenträger und wohl populärster Sportler überhaupt während der Eröffnung in einen unglaublichen Rummel geraten. Diesmal hat er sich mit mehr Ruhe vorbereiten können. Die rund 27 Millionen Franken teure, von Filmregisseur Danny Boyle inszenierte Eröffnungsfeier war wie erwartet pompös, jedoch auch geistreich und witzig. Sie dürfte alle noch so hohen Erwartungenübertroffen haben.

Audiofiles

  1. Spektakuläre Eröffnungsfeier der olympischen Spiele in London. Audio: Jeannette Bär

Kommentieren

comments powered by Disqus