Roger Federer überraschend ausgeschieden bei US Open

Der Schweizer Tennisspieler Roger Federer ist bei den US Open im Viertelfinal überraschend ausgeschieden. Er unterlag dem Tschechen Tomas Berdych in vier Sätzen mit 6:7, 4:6, 6:3 und 3:6. Ebenfalls ausgeschieden ist Stanislas Wawrinka. Er blieb gegen den Serben Novak Djokovic ohne Chance und gab das Spiel im dritten Satz auf – den genauen Grund dafür hat er bislang nicht angegeben.

Kommentieren

comments powered by Disqus