Gratis Krankenkasse für Kinder und Jugendliche geplant

Für Kinder und Jugendliche soll es eine Gratis-Krankenkasse geben. Das plant der Bund, wie die "NZZ am Sonntag" schreibt. Allerdings soll das nicht für alle unter 18 Jahren gelten, sondern nur für jene Haushalte, welche heute mehr als 8 Prozent ihres verfügbaren Einkommens für die Krankenkasse ausgeben. In den meisten Kantonen sei dies bei einer durchschnittlichen Mittelstandsfamilie mit zwei Kindern klar der Fall. Die Einführung einer Gratis-Krankenkasse für Kinder und Jugendliche würde den Bund jährlich 1 Milliarde Franken kosten. Wie das finanziert werden sollte ist noch unklar. Zur Diskussion stehen u.a. eine Erhöhung der Mehrwertsteuer, der Prämien für Erwachsene oder der direkten Bundessteuer.

Kommentieren

comments powered by Disqus