Frankreichs Budget für fünf Jahre eingefroren

Die französiche Regierung hat das Budget für die komenden fünf Jahre eingefroren. Dies teilte der Präsident der Nationalversammlung mit. Zugleich sollen die Spesen der Abgeordneten um zehn Prozent gekürzt werden. Im nächsten Jahr muss ein Loch im französischen Staatshaushalt von mindestens 30 Milliarden Euro gestopft werden. Der Französische Präsident François Hollande hat beretis angekündigt, dass dies über Einsparungen, Seteurerhöhung bei Privathaushalten und Steuerhöhung bei Unternehmen in Höhe von jeweils zehn Milliadren Euro geschen soll.

Kommentieren

comments powered by Disqus