SP und Grüne stellen Mehrheit in der Regierung - Bürgerliche legen im Parlament zu

Die Regierung des Kantons Basel-Stadt bleibt rot-grün. Alle sechs bisherigen Regierungsräte wurden wiedergewählt. Einzig der Sitz eines abtretenden Freisinnigen wird erst im zweiten Wahlgang vergeben. Die bis jetzt gewählte Regierung setzt sich demnach zusammen aus drei Vertretern der SP sowie je einem Vertreter der Grünen, der CVP und der liberal-demokratischen Partei LDP. Das baselstädtische Parlament wird hingegen etwas bürgerlicher. SVP, FDP und LDP konnten zulasten der Mitteparteien je einen Sitz gewinnen. Die SP bleibt jedoch stärkste Kraft im Kantonsparlament.

Kommentieren

comments powered by Disqus