Umfahrung Lungern feierlich eröffnet

Dorfkern in Zukunft von Durchgangsverkehr entlastet

In Anwesenheit von Bundesrätin Doris Leuthard ist heute Mittag die Umfahrung Lungern mit einem neuen Tunnel eröffnet worden. Das fast 5 Kilometer lange Autobahnstück führt an der Ostseite des Lungerer Sees vorbei. Mit der Eröffnung der Umfahrung wird einerseits das Schweizer Autobahnnetz weiter ausgebaut, andererseits das Dorf Lungern vom Durchgangsverkehr entlastet. Die Umfahrung Lungern hat 265 Millionen Franken gekostet, der grösste Teil davon wurde vom Bund bezahlt.

Audiofiles

  1. Umfahrung Lungern eröffnet. Audio: Matthias Oetterli

Kommentieren

comments powered by Disqus