Bergung des entgleisten Zugs geht weiter

Alte Lötschbergstrecke ab Mittag teilweise wieder offen

Nachdem gestern ein Regionalzug im Wallis entgleist ist, gehen die Bergungsarbeiten heute weiter. Das Bahnunternehmen BLS ist zuversichtlich, dass die alte Lötschbergstrecke bis am Mittag wieder eingleisig befahren werden kann. Der Zug war in eine Lawine gefahren und entgleist. Verletzt wurde niemand.

Kommentieren

comments powered by Disqus