Schweizer Petroplus-Raffinerien erhalten Geld von Frankreich

Eine Übernahme durch den französischen Staat ist aber ausgeschlossen

Die Schweizer Petroplus-Raffinerien in der Normandie sollen vom französischen Staat finanziell unterstützt werden. Eine Übernahme durch den französischen Staat ist aber ausgeschlossen. Es sei schwer, einen Käufer für die Raffinerie mit 500 Angestellten zu finden, sagte Frankreichs Präsident Francois Hollande . Die Arbeiter wüssten aber, dass der Staat die Anlage nicht selbst übernehmen könne. Petroplus hatte vor einem Jahr Insolvenz angemeldet und begann, seine fünf Raffinerien zu verkaufen.

Kommentieren

comments powered by Disqus