Mehrere Länder bereiten sich auf Einsatz in Mali vor

Belgien will 80 Soldaten schicken

Immer mehr Länder bereiten sich auf einen Kampfeinsatz in Mali vor. Frankreich fliegt bereits seit mehreren Tagen Luftangriffe auf die Islamisten in Mali. Nun hat Belgien zugesagt 80 Soldaten in das Land in Westafrika zu schicken. Hilfe hatten zuvor auch schon die USA, Kanada, Grossbritannien und Dänemark versprochen. Währenddessen schickt Frankreich immer mehr Soldaten ins Land.

Auch die Europäische Union bereitet sich auf einen militärischen Eingriff vor. Übermorgen sollen sich die Aussenminister der EU-Staaten zu einer Sondersitzung treffen.

Kommentieren

comments powered by Disqus