Freilichtspiele Luzern

Vom 11. Juni bis 17. Juli finden wieder die Luzerner Freilichtspiele statt. Die Luzerner Freilichtspiele auf Tribschen finden seit 2005 im 2-Jahres-Rhythmus statt. Für das Stück und die Regie werden junge, talentierte oder bekannte, bewährte Profis herangezogen. Das Ensemble besteht jeweils aus professionellen Schauspielern und einer grossen Anzahl Laien. Nach der Uraufführung im 2005 mit "Wagners Tribschen – Seine Jahre in Luzern" wurden seit 2007 Klassiker der Weltliteratur (2007 "Der Sommernachtstraum", 2009 "Doktor Faustus", 2011 "Romeo und Julia") ins Schweizerdeutsche umgeschrieben und so einem breiten Publikum auf zugängliche Art präsentiert.

Erstmals nach 2005 werden die Freilichtspiele Luzern im Sommer 2013 mit «Wetterleuchten» wieder ein eigenes Stück zur Auführung bringen. Ausserdem wird dieses Jahr erstmals auf einer Seebühne gespielt.

Weitere Infos und Tickets auf www.freilichtspiele-luzern.ch

Kommentieren

comments powered by Disqus