Gangster überfallen zwei Geldtransporter

Autobahn versperrt und 10 Millionen geraubt

Auf der Autobahn zwischen Mailand und der Schweizer Grenze haben bewaffnete Räuber zwei Geldtransporter überfallen. Sie entkamen mit einer Beute in der Höhe von zehn Millionen Euro. Die etwa zehn Räuber täuschten eine Reihe von Unfällen auf der Autobahn vor und blockierten so den Verkehr. Danach überfielen sie zwei gepanzerte Geldtransporter. Dabei schossen die Täter auch mit den Maschinenpistolen mehrmals in die Luft.

Kommentieren

comments powered by Disqus