Mehrheit der Guantanamo-Häftlinge im Hungerstreik

Sie protestieren gegen andauernde Inhaftierung ohne Anklage

Mittlerweile ist die Mehrheit der Gefangenen im US-Gefangenenlager Guantanamo im Hungerstreik. Die Zahl der Protestierenden ist seit dem Wochenende um 25 auf über 90 gestiegen. Knapp ein Drittel der Häftlinge im Hungerstreik würden zwangsernährt, heisst beim US-Militär. Der Streik dauert seit Anfang Februar. Nach Angaben der Anwälte protestieren die Häftlinge vor allem gegen die seit elf Jahren dauernde Inhaftierung ohne Anklage oder Prozess.

Kommentieren

comments powered by Disqus