Takasa am Eurovision Song Contest

Die Heilsarmee Band kämpft am Donnerstag im Halbfinale

<p>Die Heilsarmee-Band</p> <p>Jonas Gygax, Morgenshowmoderator Maik Wisler und Christoph Jakob im Radio Pilatus Studio. </p> <p>Jonas und Christoph spielten für Maik Wisler ein Ständchen. </p>

Heilsarmee goes Malmö. Mitsamt ihrem 95-jährigen Bandmitglied Emil ist die Heilsarmee Band diese Woche ins schwedische Malmö gereist. Dort treten sie unter dem Namen Takasa im Halbfinale des ESC für die Schweiz an.

Zuhause gelassen haben sie ihre geliebten Uniformen. Weder der Name Heilsarmee noch die Uniformen hielten den strengen Regeln des ESC Komitees stand. Kurzerhand wurde umgestylt und umgenannt und nun kann es am Donnerstagabend losgehen. Im zweiten der beiden Halbfinale gilt es für Takasa das erste Mal ernst. Dann wird sich auch entscheiden, ob sie den Einzug in die grosse Finalshow vom kommenden Samstag schaffen werden.

Die Radio Pilatus Morgenshow schaut diese Woche immer mal wieder auf unsere ESC Hoffnung in Malmö.

Audiofiles

  1. Takasa - die Heilsarmee Band am ESC. Audio: Andrea Stoll
  2. Takasa spielen heute am Eurovision-Song-Contest. Audio: Roman Unternährer

Kommentieren

comments powered by Disqus