Jeder fünfte junge Mann ist für den Militärdienst untauglich

Untauglichkeit-Zahlen steigen gegenüber dem Vorjahr leicht an

Jeder fünfte Stellungspflichtige ist untauglich. Dies zeigen Zahlen aus den Rekrutierungszentren der Schweizer Armee. Rund 60 Prozent aller Dienstpflichtigen sind militärdiensttauglich. Zentralschweizer und Appenzeller sind besonders diensttauglich. Hier liegt die Zahl der Tauglichen zwischen 82 und 73 Prozent. Etwa ein Fünftel gilt als medizinisch untauglich. Damit ist die Zahl der Untauglichen gegenüber dem Vorjahr leicht gestiegen. Fast Eintausend Personen wurden aus Sicherheitsgründen nicht zum Dienst zugelassen.

Kommentieren

comments powered by Disqus