Auch Rollstuhlfahrer sollen die Freuden des Wanderns spüren

Neu sind 460 Kilometer rollstuhlgängige Wege ausgeschildert

In der Schweiz soll Wandern und Spazieren auch für Rollstuhlfahrer zum Vergnügen werden. In den vergangenen Monaten wurden insgesamt 57 hindernisfreie Wanderrouten ausgeschildert. Getragen wird das Projekt von der Stiftung SchweizMobil und Mobility International Schweiz. Das gesamte rollstuhlgängige Wegnetz ist rund 460 Kilometer lang. Die Wanderrouten weisen verschieden Schwierigkeitsgrade auf und sind auch für ältere Menschen und Familien mit Kinderwagen konzipiert.

Kommentieren

comments powered by Disqus