Dreiklang-Überbauung in Steinhausen kostet 6 Millionen Franken mehr

Grund: Es sollen mehr Alterswohnungen gebaut werden

Die geplante Überbauung Dreiklang im Zentrum von Steinhausen kostet gut 6 Millionen Franken mehr als ursprünglich geplant. Die Kosten betragen insgesamt knapp 60 Millionen Franken, teilt die Gemeinde mit. Die Mehrkosten kamen unter anderem deshalb zustande, weil mehr Alterswohnungen gebaut werden sollen und die Sicherung der Baugrube teurer wird. Die Bevölkerung von Steinhausen kann im November über den Kredit für die Überbauung abstimmen. Läuft alles nach Plan, wird die Überbauung bis 2017 fertiggestellt.

Kommentieren

comments powered by Disqus